Golfplatz-Verzeichnis
Golfplätze suchen:

Abu Dhabi


Golfplätze in Abu Dhabi

Golfurlaub in Abu Dhabi

Besucher der Wüstenstadt Abu Dhabi sehen schon von großer Entfernung die riesigen Bauten, die sich in den Himmel schrauben. Die Stadt im Mittleren Osten erlebt seit einigen Jahren ein unvergleichbares Wachstum und wächst kontinuierlich - die Wolkenkratzer, die sich in der Sonne spiegeln, sind ein Beweis für den Reichtum des Emirates am Persischen Golf.

Investiert wird in Abu Dhabi nicht nur in Wolkenkratzer, in allen Bereichen sehen Reisende den Fortschritt und die Moderne. Das Emirat schickt sich an, weltweit führend in Technik und Sport zu werden. Dazu zählt auch der Bau diverser neuer Golfplätze rund um Abu Dhabi, die begeisterte Golfer aus allen Ecken der Erde anlocken. Die Designer trotzen dabei den heißen Bedingungen vor Ort.

Anreisemöglichkeiten für Abu Dhabi

Seit 1981 verfügt die Stadt über einen internationalen Flughafen, der sich in knapp 30 Kilometer Entfernung vom Zentrum befindet. Dank moderner Infrastruktur ist der Flughafen gut angebunden. Aus Deutschland gibt es direkte Verbindungen von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main und München.

Innerhalb der Stadtgrenzen zur Fortbewegung von Hotel zum Golfplatz oder zu den Sehenswürdigkeiten der Wüstenstadt empfiehlt sich die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel oder preiswerter Taxis. Das Emirat ist durch den Export von Öl reich geworden, entsprechend gering sind die Benzinpreise und damit die Transportkosten vor Ort.

Grüne Oasen in der Wüste

Maximal fünf Regentage pro Jahr, maximale Temperaturen von 42 °Celsius und Wüstensand, soweit das Auge reicht. Auf den ersten Blick eignet sich Abu Dhabi nicht für gepflegte Golfanlagen. Die Verantwortlichen im Emirat haben aber keine Kosten und Mühen gescheut, die modernsten Golfplätze der Welt zu errichten. Ihre Zahl ist in den letzen Jahren stark angewachsen, Plätze unterschiedlicher Größe und verschiedener Schwierigkeitsgrade locken enthusiastische Golfer an den Persischen Golf.

Kaum eine Anlage versprüht mehr Luxus als der "Abu Dhabi Golf Club", das Fairway ist gepflegt und besitzt internationale Klasse. Ein anspruchsvoller Platz mit 27 Löchern, der bereits Austragungsort der PGA European Tour war. Neu eröffnet wurde der Par-72 Kurs 2000, Gäste mit einem Handicap von 28 können von Oktober bis April eine Greenfee erwerben.

Nicht weniger luxuriös präsentiert sich der "Saadiyat Beach Golf Club", ebenfalls ein Par-72 Kurs und nur ein Steinwurf von der Küste entfernt. Der leicht hügelig designte Kurs bietet Trainingskurse an und verleiht auch Golfausrüstung an Besitzer einer Greenfee.

Das Wetter zum Golfen in Abu Dhabi

Aktuell
Aktuell
Aktuell
Aktuell

Kostenlose Golf-Tipps

Trage Dich jetzt in den kostenlosen Newsletter von GOLFSTUN.DE ein.
© Copyright - GOLFSTUN.DE